Förderung indologischer Projekte

 

 

Auch die Durchführung von Forschungsprojekten auf dem Gebiet der Indologie, die im Sinne des Satzungszweckes nach § 2 Abs. 2 auf die Indienforschung in Deutschland ausgerichtet sind, wird von der Stiftung gefördert.

Projektanträge können bis zum 28.02.2017 eingereicht werden.

 

 

Anträge sind zu richten an:

 

Prof. Dr. Thomas Oberlies

indologi@gwdg.de